HorsterSV

1. Vorsitzender
Andreas Meyer
Hellstrasse 8
59368 Werne-Horst
Tel.: 02389/3724
Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Horster SV am

Wochenende in Kreutztal

 

Turnierhelfer besichtigten Krombacher Brauerei

 

Das 20-jährige Jubiläum der Horster Dorfmeisterschaft war für die Krombacher Brauerei Anlass, den Veranstalter des beliebten Turniers am vergangenen Wochenende nach Kreutztal einzuladen.

 

Die junge Turnierhelfermannschaft des Horster SV verbrachte ein kurzweiliges Wochenende inclusive Brauereibesichtigung im Sauerland. Laut Aussage der Vorstandsmitglieder Andreas Meyer und Markus Rotert ist die 21. Auflage des Fussballturniers am 28. Juni 2014 schon wieder in Vorbereitung.

20131116 143356-1 1024x576

 

Der Horster SV weist nochmal auf seinen „offenen“ Hallensport, jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr in der Turnhalle am Werthweg hin, welches als offenes Jugendangebot genutzt werden kann, nachdem mit Schließung der Compass-Räume zum Jahresende der offene Jugendtreff im Ort ersatzlos gestrichen wird.

 

Trainingszeiten:

 

Horster SV: Trainingsbetrieb auch in den Sommerferien und Brauereibesichtigung am 16. November

Auch in den Sommerferien trainiert der Horster SV an seinem wöchentlichen Trainingstermin, immer am Donnerstag vom 18 - 20 Uhr mit anschließendem gemütlichen Beisammensein. Fußballinteressierte, die mittrainieren möchten, sind immer herzlich willkommen! Anfangs ist keine Mitgliedschaft erforderlich.

Termininfo: Der Horster SV und die Krombacher Brauerei laden alle Turnierhelfer aus 20 Jahren Horster Dorfmeisterschaft zur Brauereibesichtigung am Samstag, 16. November 2013 ein. Genauere Infos erfolgen zeitnah.


Sommerzeit: jeden Donnerstag 18 - 20 Uhr, Sportplatz Waterfohr, anschließend gemütlicher Ausklang bei gekühlten Getränken und Grillen

Winterzeit: jeden Donnerstag 18 - 20 Uhr, alte Turnhalle Stockum am Werthweg

 

Besucher zum Mitspielen immer herzlich willkommen!

 


Sportart: Fussball
Mitgliederzahl. 38
Gründung: ca. 1980

Lokomotive Horst sorgt für eine Überraschung 

 Sieg in der Dorfmeisterschaft bei den "Amateuren" / WSC-Kicker siegen mit 08/15 Werne bei den "Profis" 

 Die 19. Horster Dorfmeisterschaft im Fußball hat einen Überraschungssieger im Amateur-Cup: Lokomotive Horst sicherte sich in diesem Feld den Titel. Den Profi-Cup gewann 08/15 Werne, besetzt mit starken Fußballern wie Chris Thannheiser oder Marc Schwerbrock (WSC). Den Meterpokal sicherten sich die Kickers aus der Nachbarbauernschaft Horn.

16 Mannschaften kämpften in den beiden Spielklassen um Pokale und Gewinngutscheine. Profi-Cup und Amateur-Cup wurden in jeweils zwei Vierergruppen unterteilt.

Im Amateurcup-Halbfinale setzte sich KC"Voll in die Vollen" gegen Dynamo Dosenbier 2:0 durch. Lokomotive Horst gewann das zweite Halbfinale mit 4:0 gegen SG Krone. Gewinner des großen Amateur-Cup-Pokals wurde Horst schließlich durch ein 2:0 gegen den Kegelklub "Voll in die Vollen".

Im Profi-Cup-Halbfinale setzte sich Kawasaki Frontale mit 2:1 nach Neunmeterschießen gegen Alles auf EX 06 durch. 08/15 Werne zog mit einem 1:0 Sieg gegen die Bockumer Kickers ins Endspiel ein. Wanderpokalsieger im Profi-Cup wurde schließlich 08/15 Werne gegen Kawasaki Frontale mit einem hochverdienten 2:1 Sieg.

Begrüßt wurde von allen Mannschaften die schrittweise Umstrukturierung des Turniers. Die Unterteilung in Leistungsklassen führe zu mehr Gerechtigkeit und Chancengleichheit, waren sich die Spielführer bei der Besprechung nach Turnierende einig.

Der Erlös der Veranstaltung ist, wie jedes Jahr, für die Instandhaltungsmaßnahmen des Kinder- und Jugendbolzplatzes vorgesehen.

Am Abend erfreute sich die Übertragung des EM-Viertelfinales zwischen Spanien und Frankreich großer Resonanz. Der Horster SV freute sich besonders über den Besuch vieler Horster, Ehemaliger und Altherren des Vereins.